Seit Juli 2015 gibt es in Österreich die „Kassen- oder „Gratiszahnspange“, für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren mit gravierenden Fehlstellungen der Stufen „IOTN 4 oder 5“. (IOTN = „Index of Orthodontic Treatment Need“)

 

Aufgrund unserer Qualifikation als kieferorthopädische Wahlarztpraxis leistet die Kasse einen Kostenersatz in Höhe von 80-100% des vertraglich festgelegten Tarifes für festsitzende Krankenkassenzahnspangen.

 

Somit ergeben sich für Sie folgende Vorteile:

 

  • Sie bekommen je nach Krankenkasse 80% - 100% des Kassentarifes  rückerstattet 
  • Wir legen großen Wert auf persönliche Betreuung durch den Arzt selbst
  • Es besteht keinerlei Einschränkung in der Auswahl der Behandlungsmethoden

 


Die Kasse finanziert nur festsitzende Zahnspangen mit Metall-Brackets. Die Therapie mit ästhetischen Zahnspangen (wie z.B. Lingualtechnik, zahnfarbene Brackets, Aligner) ist dabei nicht gestattet.

 

KOSTEN:

IOTN-FESTSTELLUNG: 50€
Rückvergütung dzt. 40€
FRÜHBEHANDLUNG: 1200€
Rückvergütung dzt. ca. 700€ 
FESTSITZENDE ZAHNSPANGE: 4900€*
Rückvergütung dzt. ca. 2800-3500€
(*je nach Dauer und Schwierigkeitsgrad kann das Honorar ±25% variieren.)

 

DIESE TARIFE GELTEN NUR FÜR DIE IOTN-GRADE 4 UND 5 BEI JUGENDLICHEN ZWISCHEN 12 UND 18 JAHREN!

 

Alle angegebenen Preise sind Richtwerte, jede Zahnfehlstellung ist individuell. Bei einem Erstgespräch muss dies geklärt werden.